Lächle in die Welt, und die Welt lächelt zurück

Grundsätze

  • Mediation braucht Hoffnung, Wille und Zeit
  • Mediation ist ergebnis- und zukunftsorientiert
  • Mediation ist freiwillig
  • Mediation braucht Informationen
  • Mediation braucht Offenheit
  • Mediation braucht Ehrlichkeit
  • Mediation braucht Vertrauen
  • Mediation braucht Autonomie

Coaching-Themen

Phase 1: 

  • Informationen und Absprachen (Möglichkeiten und Grenzen der Mediation, Regeln, Ablauf)

Phase 2: 

  • Themen sammeln, die beschäftigen – Übereinstimmungen erarbeiten (Welche Punkte müssen zuerst geklärt werden? Welche können schenn und einfach gelöstwerden?)

Phase 3: 

  • Motive hinter den Standpunkten ergründen (die Parteien sollen erkennen, dass bei ihrn Standpunkten eine unterschiedliche, aber gleichwertige Sicht der Dinge zu Grunde liegen

Phase 4: 

  • Bei der Lösungsfindung gilt das Sprichwort: „Gut Ding will Weile haben“ (Viele Möglichkeiten suchen, Lösungen nicht zensieren, Bewertung)

Phase 5: 

  • Überprüfen und schriftlich festhalten

Methodik

Von Phase zu Phase – Aufträge, um das Ganze in der Praxis verarbeiten und ausprobieren zu können

Anzahl Teilnehmende

Einzel- oder Gruppencoaching

Bemerkungen

Selbstverständlich können die Coaching-Themen nach Ihren Wünschen angepasst werden.

Durchführung

Termine / Coaching Veranstaltungsorte Dauer Anmeldung
Nach Absprache Nach Absprache Nach Absprache
jetzt anmelden

Preis

pro Stunde CHF 220.00