Assessment-Center: Entwickeln – Durchführen – Auswerten

Die Anforderungen an einen Assessor für Assessment-Centers sind hoch: Abläufe und Zeiten einhalten, Beobachtungsqualitäten sicherstellen, Entscheidungen möglich machen usw. Im Lehrgang lernen Sie verschiedene Instrumente, Techniken und Methoden kennen, um in einem AC tätig zu sein oder es eigenständig durchzuführen.

Ziele

Sie kennen alle nötigen Konzeptschritte eines Assessment-Centers und sind in der Lage, ein methodisch abgesichertes und damit valides AC-Verfahren selbst durchzuführen. Sie vermeiden typische Beobachtungsfehler bei Assessment-Centern. Sie können eine Beobachterkonferenz durchführen und die Ergebnisse zusammenfassen. Sie sind in der Lage, einen prägnanten Abschlussbericht selbständig zu verfassen und auf dessen Grundlage eine Empfehlung dem Kunden abzugeben.

Inhalt

Modul 1: Grundlagen AC

  • Einführung in die Methodik des AC
  • Formen von Assessment-Centern
  • Einsatz und Grenzen der AC Methoden
  • Voraussetzungen für eine professionelle Durchführung
  • Konzeption von AC
  • Festlegung von Schlüsselqualifikationen und Anforderungsprofilen
  • Kompetenzbeschreibungen
  • Erstellung von Beobachtungsdimensionen
  • AC-Instrumente, -Übungen und diagnostische Tests
  • Erstellen von praxisrelevanten Übungen
  • Erstellen eines Ablaufplans
  • Auswahl- und Entscheidungsprozesse
  • Verhaltenskodex gegenüber den Teilnehmenden

Modul 2: Einführung in das konkrete Verfahren des AC

  • Personenwahrnehmungen und Verhaltensbeschreibungen
  • mögliche Beurteilungsfehler, Genderaspekte
  • Training der systematischen Mikrobeobachtungen
  • Regeln für die Beobachterkonferenz
  • Hinterfragen von Bewertungen
  • Treffen von Entscheidungen zur Auswahl und/oder Entwicklung
  • Feedback an die Teilnehmenden
  • Erstellung von Kurz- und Abschlussberichten

Modul 3: Durchführung AC

  • Konzeption und Organisation eines realen Assessment-Centers
  • Durchführung AC

Modul 4: Diplomprüfung AC

  • Präsentation der Durchführung AC (Modul 3)
  • Diplomprüfung (Fragen zur Theorie und Praxis)

Vorkenntnisse

Berufserfahrungen in der Personalrekrutierung und -selektion.

Zielgruppe

Führungskräfte aller Sparten, Personalleiterinnen und -leiter, Mitarbeitende von Personalabteilungen.

Nutzen

  • Intensiver Praxisbezug: Sie erhalten viele praktische Hinweise. In zahlreichen interaktiven Übungen erproben und vertiefen Sie das Erlernte – für mehr Kompetenz bei Ihren AC.
  • Umfangreiche Dokumentation: Die ausführliche Seminardokumentation beinhaltet zahlreiche Checklisten.
  • Angenehme Seminaratmosphäre: Sie lernen in kleinen Gruppen in einer angenehmen Atmosphäre und haben die Möglichkeit, sich intensiv mit den Kolleginnen und Kollegen und den Trainern auszutauschen.

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs und mind. 80% Besuch des Unterrichts erhalten Sie das Diplom
«Dipl. Assessor/in Assessment-Center ZEB».

Dauer

12 Tage, jeweils am Montag inkl. Zertifikatsprüfung.

Durchführung

Termine / Lehrgangsstart Veranstaltungsorte Dauer Anmeldung
Montag, 07.09.2020 Regensdorf 09.00 – 16.30 Uhr
jetzt anmelden

Preis

CHF 7’800.- inkl. Seminarunterlagen, Pausengetränke und Teilnahmebestätigung.