Durchführung von Assessment-Centers für Nicht-Psychologen

Kurzbeschreibung

In der heutigen Geschäftswelt sind Assessment Center eine gängige Methode zur Auswahl und Entwicklung von Fachkräften. Der Lehrgang „Dipl. Assessor:in für Assessment Center ZEB“ bietet praxisorientierte Inhalte für kompetente Durchführung und Analyse von Assessment Centern. Von Auswahlverfahren bis zu psychometrischen Tests vermittelt der Lehrgang umfassende Fertigkeiten. Erwerben Sie spezialisiertes Wissen in der Personalauswahl, lernen Sie moderne Beurteilungsinstrumente kennen und steigern Sie Ihre Kompetenz als Dipl. Assessor:in.

Mit diesem Lehrgang qualifizieren Sie sich für anspruchsvolle Aufgaben im Personalmanagement. Melden Sie sich jetzt!

Ziele

Nach dem Lehrgang kennen Sie alle nötigen Konzeptschritte eines AC und sind in der Lage, ein methodisch abgesichertes und damit valides AC-Verfahren selbst durchzuführen. Sie vermeiden typische Beobachtungsfehler bei Assessment-Centers und können Beobachterkonferenzen durchführen und die Ergebnisse zusammenfassen. Sie sind in der Lage, einen prägnanten Abschlussbericht selbständig zu verfassen und auf dessen Grundlage eine Empfehlung abzugeben.

Inhalt

Modul 1: Grundlagen AC

  • Einführung in die Methodik des AC
  • Formen von AC
  • Einsatz und Grenzen der AC Methoden
  • Voraussetzungen für eine professionelle Durchführung
  • Konzeption von AC
  • Festlegung von Schlüsselqualifikationen und Anforderungsprofilen
  • Kompetenzbeschreibungen
  • Erstellung von Beobachtungsdimensionen
  • AC-Instrumente, -Übungen und diagnostische Tests
  • Erstellen von praxisrelevanten Übungen
  • Erstellen eines Ablaufplans
  • Auswahl- und Entscheidungsprozesse
  • Verhaltenskodex gegenüber den Teilnehmenden

Modul 2: Einführung in das konkrete Verfahren des AC

  • Personenwahrnehmungen und Verhaltensbeschreibungen
  • mögliche Beurteilungsfehler, Genderaspekte
  • Training der systematischen Mikrobeobachtungen
  • Regeln für die Beobachterkonferenz
  • Hinterfragen von Bewertungen
  • Treffen von Entscheidungen zur Auswahl und/oder Entwicklung
  • Feedback an die Teilnehmenden
  • Erstellung von Kurz- und Abschlussberichten

Modul 3: Durchführung AC

  • Konzeption und Organisation eines realen Assessment-Centers
  • Durchführung AC

Modul 4: Diplomprüfung AC

  • Präsentation der Durchführung AC (Modul 3)
  • Diplomprüfung (Fragen zur Theorie und Praxis)

Diplomprüfung (Projektarbeit)

Die Diplomarbeit kann ein selbstgewähltes Thema aus der Firma bzw. Betrieb sein. Dabei wird dieses vorab mit dem Lehrgangsleiter abgesprochen und festgelegt. Dabei sollte der Umfang der Diplomarbeit mind. 30 Seiten betragen. Ausführliche Angaben dazu erhalten Sie beim Kickoff.

Vorkenntnisse

Berufserfahrungen in der Personalrekrutierung und -selektion.

Zielgruppe

Der Lehrgang wendet sich an Nicht-Psychologen. HR-Verantwortliche, Personalfachfrau bzw. Personalfachmann.

Veranstaltung weiterempfehlen

Nutzen

  • Intensiver Praxisbezug: Sie erhalten viele praktische Hinweise. In zahlreichen interaktiven Übungen erproben und vertiefen Sie das Erlernte – für mehr Kompetenz bei Ihren AC.
  • Umfangreiche Dokumentation: Die ausführliche Seminardokumentation beinhaltet zahlreiche Checklisten.
  • Angenehme Seminaratmosphäre: Sie lernen in kleinen Gruppen in einer angenehmen Atmosphäre und haben die Möglichkeit, sich intensiv mit den Kolleginnen und Kollegen und den Trainern auszutauschen.

Abschluss
Dipl. Assessor:in Assessment-Center ZEB, falls Sie mind. 80 Prozent des Unterrichts besucht und die Diplomarbeit erfolgreich absolviert haben.

Dauer

10 Kurstage inkl. Diplomprüfung, 1x wöchentlich

Durchführung

Termine Veranstaltungsorte Dauer Anmeldung
18.09.2024 Zürich 09:00-15:30
18.03.2025 Aarau  09:00-15:30

Passt das Datum nicht?
Gerne können wir Ihnen weitere Schulungstermine anbieten. Kontaktieren Sie uns per Mail oder unter Tel. 056 470 44 10

Preis

CHF 4’600.- inkl. Lehrgangsunterlagen und qualifiziertem Diplom.

Bemerkungen zur Durchführung

Bei Lehrgängen mit weniger als 4 Teilnehmenden wird die Dauer entsprechend der Teilnehmeranzahl angepasst. Zwei Wochen vor der Durchführung werden wir Sie persönlich darüber informieren.

Diesen Lehrgang bieten wir auch als Einzeltraining mit folgendem Mehrwert an:

  • Bessere inhaltliche Abstimmung auf Ihr Vorwissen und damit auch auf Ihre Bedürfnisse.
  • Der Trainer kann während des Unterrichts gezielter auf Sie eingehen.
  • Die Inhalte werden konzentrierter behandelt. Zudem können zusätzliche Themen auf Wunsch behandelt werden.
  • Das Einzeltraining ist persönlicher. Dadurch können wir mehr Diskretion gewährleisten und Vertrauliches kann offen angesprochen werden.
  • Ort, Startdatum und Termine können gemeinsam mit dem Trainer nach Ihren zeitlichen Möglichkeiten festgelegt werden. Dadurch ist maximale Flexibilität gewährleistet.

Bei Interesse unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuell angepasstes Angebot. Kontaktieren Sie uns per Mail

Ihre Vorteile

  • Starker Praxisbezug
  • Top Referenten
  • Durchführungsgarantie
  • Seminaranbieter seit 1983

Inhouse-Lehrgänge

Alle öffentlichen Lehrgänge führen wir für Sie gerne in angepasster Form auch als Inhouse-Lehrgang durch. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Kontaktieren Sie uns.
Zu unseren Inhouse-Schulungen