Methoden und Techniken der Projektplanung und -führung

Kurzbeschreibung

In der dynamischen Geschäftswelt ist qualifiziertes Projektmanagement entscheidend für die Planung erfolgreicher Projekte. Mit dem Lehrgang zum Dipl. Projektmanager:in ZEB erwerben Sie fundierte Kenntnisse und praktische Fähigkeiten. Unsere praxisnahen Trainings decken alle Aspekte des modernen Projektmanagements ab, von der Projektplanung bis zur erfolgreichen Umsetzung. Durch gezielte Schulungen in agilen Methoden, Teamführung und effektivem Ressourcenmanagement entwickeln Sie sich zu einem kompetenten Projektmanager.

Mit einer Diplom-Zertifizierung steigern Sie nicht nur Ihre beruflichen Perspektiven, sondern setzen auch einen klaren Akzent in Ihrer Karriere.

Ziele

In diesem Lehrgang lernen Sie, wie man Projekte erfolgreich plant und führt. Sie lernen den Stellenwert klarer Projektaufträge kennen. Sie können Projektziele für ein Projekt erarbeiten, den Projektablauf wirkungsvoll strukturieren sowie Führung und Teamarbeit erfolgreich gestalten. Sie sind in der Lage, die Zusammenarbeit im Team zu fördern und das Projekt so zu beeinflussen, dass aus der Projektgruppe ein leistungsstarkes Team wird.

Inhalt

Modul 1: Projektablaufplanung

  • Was ist ein Projekt – Begriffsdefinition und Abgrenzung
  • Bedeutung des Projektmanagements in unserer Zeit
  • Grundlagen der Planung
  • Projekte beantragen
  • Aufträge „richtig“ abstimmen
  • Grundlagen erfolgreicher Kommunikation mit dem Auftraggeber
  • Projektziele systematisch ermitteln
  • Die gelungene Zielkommunikation gegenüber Auftraggeber und Team

Modul 2: Projektablaufplanung

  • Die Projektphasenmodelle
  • Die Ablaufstrategie
  • Die Aufbauplanung
  • Die Zeitplanung
  • Die Einsatzplanung
  • Die Budgetplanung
  • Die Aufbauorganisation

Modul 3: Zusammenarbeit und Teambildung

  • Der Unterschied zwischen Gruppe und Team
  • Kennzeichen eines Teams
  • Störfaktoren effektiver Teamarbeit
  • Phasen der Teambildung
  • Die Schlagkraft eines effektiven Teams
  • Der Teamentwicklungsprozess
  • Die Steuerungsmöglichkeiten der Führungskraft

Modul 4: Führung

  • Grundregeln der Menschenführung
  • Persönlichkeits-, Verhaltens- und Motivationstheorien
  • Führungsstile und Führungsinstrumente
  • Die eigene Führungsstärke und -schwächen analysieren
  • Die Technik des situativen Führens
  • Der effiziente Umgang mit potenziellen Konfliktpunkten im Team
  • Führen von „schwierigen“ Teammitgliedern
  • Umgang mit Widerstand
  • Steuerungsmöglichkeiten der Führungskraft

Modul 5: Projektarbeit

  • Umsetzung des Gelernten in die Praxis

Vorkenntnisse

Erfahrung im Bereich Projektmanagement sind von Vorteil.

Zielgruppe

Dieser intensive Lehrgang richtet sich an Projektleitende und Nachwuchsführungskräfte, sowie alle, die in ihrer Projektarbeit Wert auf gute Zusammenarbeit legen.

Nutzen

  • Die ausgewählten Module entsprechen den Kernkompetenzen eines Projektleiters.
  • Der Lehrgang hilft Ihnen auch schwierige Projektmitarbeitende kompetent zu führen.
  • Das kompakte Führungs-Know-how ist sofort in Ihrer Praxis anwendbar und schafft so einen spürbaren Gewinn bei der Projektarbeit.
  • Der intensive Austausch unter „Gleichgesinnten“ in angenehmer Ambiente fördert die Lernatmosphäre

Abschluss

Qualifiziertes Diplom ZEB, falls Sie mind. 80% des Lehrgangs besucht und aktiv teilgenommen haben.

Dauer

8 Kurstage, 1x wöchentlich

Durchführung

Status Angebote Datum Tag(e) Zeit Ort  
Dipl. Projektmanager:in ZEB 24.07.2024 – 10.09.2025 Mi 09:00 – 16:30 Zürich Jetzt anmelden

Nächster Start folgt oder auf Anfrage. Kontaktieren Sie uns.

Preis

CHF 3’680.- inkl. Lehrgangsunterlagen und qualifiziertem Diplom.

Bemerkungen zur Durchführung

Bei Lehrgängen mit weniger als 4 Teilnehmenden wird die Dauer entsprechend der Teilnehmeranzahl angepasst. Zwei Wochen vor der Durchführung werden wir Sie persönlich darüber informieren.

Weiterführende Kurse

Diesen Lehrgang bieten wir auch als Einzeltraining mit folgendem Mehrwert an:

  • Bessere inhaltliche Abstimmung auf Ihr Vorwissen und damit auch auf Ihre Bedürfnisse.
  • Der Trainer kann während des Unterrichts gezielter auf Sie eingehen.
  • Die Inhalte werden konzentrierter behandelt. Zudem können zusätzliche Themen auf Wunsch behandelt werden.
  • Das Einzeltraining ist persönlicher. Dadurch können wir mehr Diskretion gewährleisten und Vertrauliches kann offen angesprochen werden.
  • Ort, Startdatum und Termine können gemeinsam mit dem Trainer nach Ihren zeitlichen Möglichkeiten festgelegt werden. Dadurch ist maximale Flexibilität gewährleistet.

Bei Interesse unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot. Kontaktieren Sie uns.

Ihre Vorteile

  • Starker Praxisbezug
  • Top Referenten
  • Durchführungsgarantie
  • Seminaranbieter seit 1983

Inhouse-Lehrgänge

Alle öffentlichen Lehrgänge führen wir für Sie gerne in angepasster Form auch als Inhouse-Lehrgang durch. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Kontaktieren Sie uns.
Zu unseren Inhouse-Schulungen