Der Leadership-Kompass für mehr Engagement und Spitzenleistung

Kurzbeschreibung

In der modernen Arbeitswelt wird die Bedeutung von Führung mit Wertschätzung immer deutlicher. An diesem Kurstag sprechen wir viel über Wertschätzung und wie wir diese ausdrücken können, so dass sich Ihre Mitarbeitenden gesehen und gehört fühlen. Eine wertschätzende Führungskraft motiviert Mitarbeiter, fördert das Engagement und schafft eine positive Arbeitsumgebung. Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte und angehende Führungspersönlichkeiten, die ihre Führungskompetenzen durch den integrativen Einsatz von Wertschätzung und Empathie weiterentwickeln möchten. Es bietet einen umfassenden Einblick in die Prinzipien und Praktiken der wertschätzenden Führung.

Seminarziele

Die Teilnehmenden entwickeln ein tiefes Verständnis für die Bedeutung von Wertschätzung in der Führung. Sie fördern eine wertschätzende Unternehmenskultur und schaffen damit eine positive Arbeitsatmosphäre. Zudem stärken sie die zwischenmenschlichen Beziehungen durch empathische Kommunikation. Die Teilnehmenden integrieren Wertschätzung in Führungspraktiken zur Steigerung von Motivation und Produktivität. Sie erwerben Techniken zur Lösung von Konflikten durch wertschätzende Kommunikation.

Inhalt

  • Grundlagen der Wertschätzung:
  • Definition und Bedeutung von Wertschätzung in der Führung.
  • Auswirkungen von wertschätzendem Verhalten auf das Arbeitsumfeld.
  • Wertschätzende Kommunikation:
    – Aktives Zuhören und klare, positive Kommunikation.
    – Umgang mit Feedback und Anerkennung.
  • Emotionale Intelligenz in der Führung:
    – Selbstreflexion und Entwicklung von emotionaler Intelligenz.
    – Empathie als Schlüsselkomponente wertschätzender Führung.
  • Wertschätzung im Team fördern:
    – Teambuilding-Aktivitäten für eine positive Dynamik.
    – Förderung von Vielfalt und Inklusion.
  • Konfliktlösung durch Wertschätzung:
    – Identifikation von Konfliktpotenzialen und präventive Maßnahmen.
    – Konstruktive Konfliktlösung durch empathische Kommunikation.
  • Praxis-Situationen von den Teilnehmenden

Vorkenntnisse

Führungserfahrung von Vorteil

Zielgruppe

Das Seminar «Führung mit Wertschätzung» richtet sich an Führungskräfte, Teamleiter:innen, Projektleiter:innen die ihre Führungskompetenzen weiterentwickeln möchten und dabei den Schwerpunkt auf eine wertschätzende Führung legen wollen.

Methodik

Das Seminar basiert auf interaktiven Methoden: Impulsvorträge, Gruppendiskussionen und Erfahrungsaustausch, Fallstudien und praktische Beispiele aus der Führungspraxis. Rollenspiele zur Simulation wertschätzender Führungssituationen. Feedback-Runden zur individuellen Entwicklung.

Die Teilnehmer werden ermutigt, ihre eigenen Erfahrungen einzubringen und gemeinsam Lösungsansätze zu erarbeiten. Durch die praxisnahe Ausrichtung des Seminars sollen die Teilnehmer befähigt werden, wertschätzende Führung nicht nur zu verstehen, sondern auch erfolgreich in ihrem beruflichen Umfeld umzusetzen.

Durchführung

Termine Veranstaltungsorte Dauer Anmeldung
07.05.2024 Aarau 08.30 – 16.30 Uhr
09.07.2024 Zürich 08.30 – 16.30 Uhr
04.09.2024 Egerkingen 08.30 – 16.30 Uhr

Bemerkungen zur Durchführung

Bei Seminaren mit weniger als 5 Teilnehmenden wird die Dauer an die Anzahl der Teilnehmenden angepasst. Über die genaue Dauer und die Teilnehmerzahl informieren wir Sie zwei Wochen vor der Durchführung persönlich.

Preis

CHF 690.- inkl. Seminarunterlagen und Teilnahmebestätigung

Inhouse-Seminar

Dieses Seminar bieten wir auch als Inhouse-Seminar an und kann in deutscher, französischer und englischer Sprache durchgeführt werden. Kontaktieren Sie uns. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.