Mitarbeitende individuell führen und motivieren

Seminarziele

In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Führungs-Instrumente „typengerecht“ einzusetzen. Sie bekommen einen umsetzungsorientierten Einblick in die positive Psychologie und die persönlichen Werte und Antreiberstruktur von Menschen. Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage, noch besser auf die unterschiedlichen Mitarbeitertypen einzugehen und sie zu motivieren (>motivbasiertes Wissen). Sie steigern Ihre persönliche und kommunikative Wirkung, ohne sich zu verbiegen.

Inhalt

  • Führung beginnt bei mir
  • Mitarbeiterportfolio
  • Unterschiedliche Mitarbeitertypen erkennen und sich optimal darauf einstellen
  • Motivierende Ziele formulieren und vereinbaren
  • Typengerechter delegieren
  • Leitfaden für ein gutes Fördergespräch (Coaching)
  • Typengerechte Kommunikation
  • Kritik und Tadel
  • Negative Entscheidungen mitteilen
  • Was tun bei Mobbing?

Vorkenntnisse

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Zielgruppe

Führungskräfte aller Ebenen, die ihre Führungskompetenzen durch typengerechte und wertschätzende Führung steigern wollen.

Methodik

Aktives und attraktives Vorgehen mit Lehrgesprächen, Rollenspielen, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten.

Teilnehmerzahl

Bei Seminaren mit weniger als 5 Teilnehmenden wird die Dauer an die Anzahl der Teilnehmenden angepasst. Über die genaue Dauer und die Teilnehmerzahl informieren wir Sie eine Woche vor der Durchführung persönlich.

Durchführung

Termine / Coaching Veranstaltungsorte Dauer Anmeldung
17.11.2021 Wängi (TG) 08.30 – 16.30 Uhr
jetzt anmelden
03.12.2021 Aarau 08.30 – 16.30 Uhr
jetzt anmelden
04.03.2022 Solothurn 08.30 – 16.30 Uhr
jetzt anmelden
11.07.2022 Aarau 08.30 – 16.30 Uhr
jetzt anmelden
10.10.2022 Wängi (TG) 08.30 – 16.30 Uhr
jetzt anmelden
13.12.2022 Zürich 08.30 – 16.30 Uhr
jetzt anmelden

Preis

CHF 560.- inkl. Seminarunterlagen, Pausengetränke und Teilnahmebestätigung