Kommunizieren – menschenorientiert, subtil und differenziert

Seminarziele

Die Teilnehmenden kennen 5 Phasen eines Gesundheitsgespräches mit diversen Modifikationsmöglichkeiten. Sie können, je nach Menschenart, Lerntyp und Problematik, subtil und differenziert vorgehen.

Inhalt

  • Menschenorientiertes Kommunizieren
  • Menschenarten und Lerntypen
  • Wahrnehmung und Beaobachtungskriterien
  • Rahmenbedingungen und Umfeld
  • 10 wichtige Punkte für mein Vorgehen
  • Der „Rote Faden“ mit seinen Modifikationen
  • Die umfassende Vorbereitung
  • Das Reden (Angepasste Sprache und Stimme)
  • Praktische Umsetzung – trainieren-üben-ausprobieren
  • Transfer und Konsequenzen

Vorkenntnisse

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Zielgruppe

Mitarbeitende, die eine Führungsfunktion haben und sich auch mit der Gesundheitsförderung ihrer Mitarbeitenden auseinander setzen.

Methodik

Aktives und attraktives Vorgehen mit Lehrgesprächen (konkrete Beispiele aus der Praxis – für die Praxis), Rollenspiel, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten, Brainstorming – ganz nach dem Motto: hören-erleben-ausprobieren-besprechen-verarbeiten-von einander profitieren.

Durchführung

Termine Veranstaltungsorte Dauer Anmeldung
25.11.2022 Aarau 08.30 – 16.30 Uhr
jetzt anmelden
24.02.2023 Aarau 08.30 – 16.30 Uhr
jetzt anmelden
23.06.2023 Aarau 08.30 – 16.30 Uhr
jetzt anmelden

Bemerkungen zur Durchführung

Bei Seminaren mit weniger als 5 Teilnehmenden wird die Dauer an die Anzahl der Teilnehmenden angepasst. Über die genaue Dauer und die Teilnehmerzahl informieren wir Sie zwei Wochen vor der Durchführung persönlich.

Preis

CHF 590.- inkl. Seminarunterlagen, Pausengetränke und Teilnahmebestätigung

Inhouse-Seminar

Dieses Seminar bieten wir auch als Inhouse-Seminar an und kann in deutscher, französischer und englischer Sprache durchgeführt werden. Kontaktieren Sie uns. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.