Menschenorientiertes Vorgehen

Seminarziele

Die Teilnehmenden kennen die zwei Menschenarten und die vier verschiedenen Lerntypen und Farbtypen – ganz im Sinn der Sicherheit und des Erfolges. Sie sind in der Lage mit verschiedenen Beobachtungsmöglichkeiten, menschenorientierter vorzugehen.

Inhalt

  • „Menschenorientiertes Vorgehen“ – was heisst das für mich?
  • Menschen- und typengerecht wirken (wie Mitmenschen, Kunden besser verstehen und unterstützen?)
  • Verhaltensweisen und Beobachtungskriterien (Wahrnehmung: mehr Sicherheit bei der Einschätzung von Mitmenschen/Kunden – ausprobieren, trainieren und üben)
  • Vergleiche mit den Farbtypen
  • Menschenorientiertes Verhalten – ganzheitliches Wirken (angepasste Möglichkeiten in den Bereichen Methodik, Didaktik, Rhetorik)
  • Die 2 Ebenen (Gefühls- und Beziehungsebene vor Sach- und Inhaltsebene)
  • Unser Know-how/Potential (Unterbewusstsein-Bewusstsein)
  • Die Ganzheitlichkeit (digitales und analoges Vorgehen)
  • Transfermöglichkeiten
  • Konsequenzen für meine Praxis

Vorkenntnisse

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Zielgruppe

Für Menschen, die mit Mitmenschen zu tun haben (Führungs- und Verkaufswelt).

Methodik

Aktives und attraktives Vorgehen mit Lehrgespräch, Rollenspiel, Outdoor-Training, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten, Brainstorming, ganz nach dem Motto: „hören-erleben-ausprobieren-besprechen-verarbeiten“.

Durchführung

Termine Veranstaltungsorte Dauer Anmeldung
07.09.2020 Wängi (TG) 08.30 – 16.30 Uhr
jetzt anmelden
09.11.2020 Zürich 08.30 – 16.30 Uhr
jetzt anmelden

Preis

CHF 560.- inkl. Seminarunterlagen, Pausengetränke und Teilnahmebestätigung

Inhouse-Seminar

Dieses Führungsseminar bieten wir auch als Inhouse-Seminar an und kann in deutscher, französischer und englischer Sprache durchgeführt werden. Kontaktieren Sie uns. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.