Mit Widerstandsfähigkteit – mehr Wohlstand, Freiheit, Sicherheit und Erfolg

Seminarziele

Die Teilnehmenden kennen die Bedeutung und Wichtigkeit der Resilienz und Achtsamkeit, erleben verschiedene Möglichkeiten für die Umsetzung, können sich stärken, motivieren und je nach Situation bei Mitarbeitenden Demotivationsphasen vermeiden. Sie sind in der Lage, mit verschiedenen Beobachtungskriterien, sich und andere ganzheitlich zu unterstützen. Sie erlernen mindestens fünf praxisnahe Methoden, menschengerechter wirken zu können, ganz im Sinn der Resilienz und Achtsamkeit gegenüber der eigenen Person und auch gegenüber anderen Mitmenschen.

Inhalt

  • Resilienz und Achtsamkeit – was heisst das für mich und andere – Auswirkungen auf die Arbeitsleistung
  • Menschen- und typengerechter wirken, unterstützen, führen. Mit Verstand, Gefühl und Intuition vorgehen
  • Verhaltensweisen – Beobachtungskriterien – Konsequenzen. (Wahrnehmung: mehr Sicherheit bei der Einschätzung der eigenen Person und von Mitmenschen)
  • Menschenorientiertes Verhalten – was heisst das? – Konsequenzen für die Praxis
  • Das zielbewusste Vorgehen – ganz im Sinn der Sicherheit und des Erfolges
  • Positive, menschengerechte und wertschätzende Aktionen führen zu positiven Reaktionen (Was heisst das für mein Vorgehen gegenüber der eigenen Person und gegenüber Mitmenschen?)
  • Stärken stärken – Stärken und Schwächen meines Verhaltens kennen und Stärken optimieren – im Sinn der Resilienz – wie kann ich somit meine Widerstandskraft optimieren
  • Das Erfolgsdreieck mit praxisnahen Möglichkeiten
  • Souveräner Umgang mit Veränderungen – besserer Umgang mit der Realität
  • Die entscheidenden Faktoren für Ihre persönliche Resilienz
  • Bei Drucksituationen (negativer Stress) ruhig und gelassen bleiben
  • Praktische Übungen/Training zur Stärkung der eigenen Resilienz
  • Transfer und Konsequenzen für meine Praxis

Vorkenntnisse

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Zielgruppe

Für Menschen, die Ihre Widerstandsfähigkeit optimieren wollen.

Methodik

Aktives und attraktives Vorgehen mit Lehrgesprächen (konkrete Beispiele aus der Praxis – für die Praxis), Rollenspiel, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten, Brainstorming – ganz nach dem Motto: hören-erleben-ausprobieren-besprechen-verarbeiten-von einander profitieren.

Durchführung

Termine Veranstaltungsorte Dauer (3 Tage) Anmeldung
29.09./03.11./03.12.2020 Zürich 08.30 – 16.30 Uhr
jetzt anmelden

Preis

CHF 1’460.- inkl. Seminarunterlagen, Pausengetränke und Teilnahmebestätigung

Inhouse-Seminar

Dieses Führungsseminar bieten wir auch als Inhouse-Seminar an und kann in deutscher, französischer und englischer Sprache durchgeführt werden. Kontaktieren Sie uns. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.