Ein verkaufsorientiertes Kommunikationstraining für Handwerker

Seminarziele

In diesem Seminar lernen Servicemitarbeitende das Handwerk des Zusatzverkaufs. Sie erkennen Verkaufs-Chancen und können sie nutzen. Sie sind in der Lage, zum richtigen Zeitpunkt, mit den richtigen Worten die Kunden auf Zusatzverkäufe hinzuweisen. Sie können für den Mehrwert argumentieren und auf Kundeneinwände kompetent eingehen. Sie reagieren gekonnt auf Kaufsignale und leiten den Abschluss ein.

Inhalt

  • Verkaufs-Chancen erkennen
  • Welche Produkte und Dienstleistungen bedeuten für den Kunden einen Mehrwert?
  • Effektive Fragetechniken und aktives Zuhören
  • Zusatzverkäufe aktiv einleiten
  • Vorschläge verständlich formulieren
  • Nutzen für das Zusatzprodukt aus der Sicht des Kunden darstellen
  • Kundenorientierte Argumentation und Verkaufshilfen
  • Mit auftretenden Einwänden locker umgehen
  • Das sympathische Vorgehen in Abschluss-Situationen
  • Der charmante Abschluss oder Weiterleitung an den Verkäufer

Vorkenntnisse

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Zielgruppe

Servicemitarbeitende, Monteure und Techniker, die vor Ort in direktem Kundenkontakt stehen.

Methodik

Trainer-Input mit vielen Praxisbeispielen, Einzel- und Gruppenarbeiten, Übungen von Praxisbeispielen, Problemlösungshilfen, Erfahrungsaustausch, hoher Praxisbezug für Ihren beruflichen Alltag.

Durchführung

Termine Veranstaltungsorte Dauer Anmeldung
14.08.2020 Aarau 08.30 – 16.30 Uhr
jetzt anmelden
20.11.2020 Wängi (TG) 08.30 – 16.30 Uhr
jetzt anmelden

Preis

CHF 560.- inkl. Seminarunterlagen, Pausengetränke und Teilnahmebestätigung

Inhouse-Seminar

Dieses Führungsseminar bieten wir auch als Inhouse-Seminar an und kann in deutscher, französischer und englischer Sprache durchgeführt werden. Kontaktieren Sie uns. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.